Hauptseite

Aus Vollmondpicknicks
Wechseln zu: Navigation, Suche

FÜR eine bessere Zukunft - GEGEN Atomkraftwerke


Wir laden ein zum jeden Vollmondabend stattfindenden


VOLLMOND-PICKNICK

neu in Brugg/Windisch

Termine im Jahr 2012
Montag, 29. Oktober
Mittwoch, 28. November
Freitag, 28. Dezember

Am Ufer der Aare, keine 10 km vom ältesten noch in Betrieb stehendem AKW der Welt entfernt und im Anschluss an die Mahnwache, die jeweils von 17 bis 18 Uhr vor dem ENSI in Brugg/Windisch stattfindet, wollen wir bei Mondschein inspirierende Abende verbringen.

Wir wollen in der wunderschönen Natur, die mensch in dieser Region vorfindet, picknicken und uns mit Gleichgesinnten austauschen.


Anreise:

Am Besten per Zug bis Brugg. Hier ein Link, um das ganze schon mal von Oben zu betrachten:

[1]

Am Bahnhof Brugg auf dem Perron des Gleis 1 in Fahrtrichtung Zürich. Am Ende des Perrons schliesst sich eine kleine Brücke über eine Strasse an. Gleich nach dieser Brücke eine ganz kleine unscheinbare Treppe rechts runter und anschliessenden Weg und Strasse (Stahlrain) folgen. Nächste Verzweigung leicht links runter (Gaswerkstrasse). Über die Brücke über die Aare. Das Picknick findet an einer der Feuerstellen gleich links oder rechts vom Brückenende statt. Als Erkennungszeichen dient eine Atomkraft-Nein-Danke-Fahne.


Mitzubringen:

JedeR nimmt ihr/sein Lieblingspicknick mit und ein Tässli/Becher - wir teilen miteinander. Damit wir ein schönes Lagerfeuer machen können, nimmt jedeR ein-zwei Stück Holz mit.


Ausserdem:

Wenn Du Freude an künstlerischen Darbietungen hast (Musik, Jonglage/Feuershow, Slam-Poetry, Aktionskunst, Singchöre...), dann freuen wir uns auf Deine Vorführung: Bringe mit, was du dazu brauchst.


Gewaltfreirichtlinien für das Vollmondpicknick

  • Wir nehmen gegenüber allen Menschen, auf die wir treffen eine ehrliche und respektvolle Haltung ein
  • Wir wenden weder körperliche noch verbale Gewalt an
  • Wir bringen keinen Alkohol oder Drogen mit
  • Wir machen keine Sachbeschädigung
  • Über Aktivitäten, die Auswirkungen auf das gesamte Vollmondpicknick haben, entscheiden wir im Konsens

Wir empfehlen ausserdem allen, ein gültiges Personaldokument/Personalausweis mitzunehmen (Die Polizei hat in der Schweiz das Recht jede Person ohne Grund aufzufordern sich auszuweisen. Da wir uns in der Nähe eines hochgefährlichen Kraftwerks befinden ist davon auszugehen, dass die Polizei dort regelmässig patrouilliert und Personenkontrollen durchführt. Unseres Wissens nach werden die Kosten für diese - im Vergleich zu z.B. Windkraftwerken - erhöhten Steuergeld-Sicherheitskosten nicht in die Kosten von Atomstrom einberechnet).


Weitere Informationen

Website: voll.immerda.ch


Mail: vollmondpicknick@immerda.ch


Wir freuen uns auf den kommenden Vollmond,

Kerngruppe Vollmondpicknick (Florian, Mättu, Michael, Isabel, Renate, Richi, Martin) & friends